Berufsmaturität nach der Grundbildung (BM 2 Typ Wirtschaft)


Ausbildungsziel

Wenn Sie nach der mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis abgeschlossenen Grundbildung noch eine zusätzliche Qualifikation für ein Studium erwerben wollen, dann ist die Berufsmaturität für gelernte Berufsleute die richtige Wahl.
Mit dem Erwerb der Berufsmaturität erhalten Sie die Möglichkeit zum prüfungsfreien Zugang zu Fachhochschulen und zur Passarelle (einjähriger Lehrgang nach der Berufsmaturität für den Zugang zur Universität). Auch wenn ein Studium im Moment nicht im Vordergrund steht, verbessern Sie mit dieser Ausbildung ihre beruflichen Zukunftsmöglichkeiten und schaffen optimale Voraussetzungen für eine berufliche Weiterbildung.

 

Anforderungen

  • Abgeschlossene berufliche Grundbildung mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis
  • Erfüllung der Aufnahmekriterien
  • Zuverlässigkeit, Ausdauer und Neugier an Neuem
  • Interesse an einer erweiterten Allgemeinbildung
  • Selbständigkeit, Wille und Durchhaltevermögen in allen Ausbildungsphasen
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in den Sprachen
  • Interesse an Wirtschafts- und Gesellschaftsfragen sowie Politik

Ausbildungsvarianten

Schulfächer – Stoffpläne

Stundenpläne

Weitere Auskünfte erhalten Sie jederzeit über die Administration der WSKV Chur.

Telefon +41 81 258 36 60
Fax +41 81 258 36 69
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wirtschaftsschule KV Chur
Grabenstrasse 35
CH-7000 Chur

Telefon +41 81 258 36 60
Fax +41 81 258 36 69

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!